Frühförderung Rostock

»Was ist das?«

Frühförderung ist ein System von Hilfeangeboten, dessen Aufgaben in der Früherkennung, der Frühdiagnostik sowie der frühen Förderung von Kindern im Säuglings-, Kleinkind- und Kindergartenalter und in der Beratung und Begleitung von Eltern bestehen.

Die Interdisziplinäre Frühförderung umfasst:

  • 1. Interdisziplinäre Diagnostik
  • 2. Interdisziplinäre Förderung und Therapie des Kindes
  • 3. Beratung / Unterstützung der Familien

Zielgruppe

Kinder im Alter von 0–6 / 7 Jahren (Schuleintritt)

Früh- und Risikogeborene Kinder

Kinder mit Beeinträchtigungen in

  • Bewegung
  • Sprache / Kommunikation
  • Denken
  • Spiel
  • Wahrnehmung
  • Emotionalität und / oder
  • Sozialverhalten

Kinder mit Sinnesschädigungen

Methoden

Die Förderung und Therapie orientiert sich stets an den individuellen Möglichkeiten des Kindes und seiner Familie. Sie setzt sich je nach Problemlage aus folgenden Bereichen zusammen:

1. Medizinische Leistungen

  • ärztliche Diagnostik

2. Medizinisch-Therapeutische Leistungen

  • Physiotherapie nach Bobath
  • Ergotherapie
  • Logopädie

3. Heilpädagogisch-Psychologische Leistungen

  • Beratung
  • Heilpädagogische Entwicklungsförderung
  • Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen